Hochzeitskerze

Zum Dahinschmelzen.

„Marijtje,  wir wollten dich fragen, ob du unsere Hochzeitskerze gestalten könntest?“ „….öh… Kerze?“ „Ja, da du doch die Kreativste in der Familie bist.“ „…mh, habe ich noch nie gemacht, aber okay.“

So habe ich reagiert, als mir mein Bruder beschriebene Frage stellte. Eine Kerze. Ich habe davor noch nie mit Kerzen gearbeitet. In der Kindheit waren wir einstmal an der Ostsee in einer Kerzenzieherei – das fand ich damals mega spannend, den Gewitterbruch während der Heimfahrt mit dem Fahrrad hingegen nicht. „Hochzeitskerze“ weiterlesen

Matrosenmädchen – eine Nähanleitung

Ich habe euch ja schon hier berichtet, dass ich im Sommer auch mehrere Geschenke für Hochzeiten und zur Geburt gestaltet habe. Heue möchte ich euch mein zweites Geschenk zeigen: eine super süße Latzhose für kleine Matrosenmädchen.

Die Latzhose war nicht nur mein zweiter Versuch im Nähen von Kinderbekleidung, sondern auch das zweite Kleidungsstück, das ich bisher von vorne bis zum Ende selbst erstellt habe. Zur Erinnerung: #1 war das „Erste Kleid“. „Matrosenmädchen – eine Nähanleitung“ weiterlesen

Liebesorte (Blog-Serie: Hochzeitsgeschenke)

Weiter geht es nach meiner Sommerpause mit einer Blog-Serie über Aufmerksamkeiten für den oft schönsten Tag im Leben – dem Hochzeitstag. Wir haben dieses Jahr schon einen kleinen Hochzeitsmarathon hinter uns (insgesamt fünf, die sechste steht jedoch schon vor der Tür) und mussten uns demnach schon des öfteren Gedanken über das Geschenk machen.

„Liebesorte (Blog-Serie: Hochzeitsgeschenke)“ weiterlesen

Drache zum Schmusen 

Ja, es ist zu lange her, als dass ein neuer Beitrag erschien. Ich könnte mit Ausreden kommen, wie: „Es war aber Prüfungsphase!“ oder „In meinen Ferien habe ich keine Zeit zu bloggen.“. Aber diese Sätze würden nicht stimmen. Denn obwohl ich euch nichts Neues gezeigt habe, war ich nicht untätig. Sondern ganz im Gegenteil. Nur musste das alles noch geheim bleiben. Der Grund? Ich habe Dinge für Hochzeiten vorbereitet und Babygeschenke genäht – und das alles sollte natürlich nicht eher online gehen, als es das Event erlaubt.

Umso mehr könnt ihr euch nun über viele tolle Crafting-Ideen freuen.

Beginnen möchte ich mit diesem kleinen Schmusedrachen. „Drache zum Schmusen „ weiterlesen

Update 1: Geschenke für Dich

Am 30. November hieß es noch: Nicht verpassen: am 7. Dezember gibt es das erste Update. Und schon ist der 7. Dezember und ich verrate euch, welche Überraschungen in den vergangenen Tagen in den Tütchen des veganen Adventkalenders steckten. „Update 1: Geschenke für Dich“ weiterlesen

24 Geschenke für Dich

Morgen ist der 1. Dezember… und wer denkt da nicht an einen Adventskalender? Ich tue es auf jeden Fall und freue mich schon riesig auf meinen IKEA-Adventskalender (und auch darüber, dass ich in diesem Jahr noch einen ergattern konnte, bevor er restlos ausverkauft war!).

Der Gedanke, jedes Jahr für eine andere besondere Person einen Weihnachtskalender zu gestalten, ist mir im vergangenen Jahr gekommen. Im letzten November tütete ich zum zweiten Mal in Folge – zur Überraschung des Beschenkten – 24 Kleinigkeiten ein und dachte, dass ich mir dies zur Tradition machen könnte. Schon als Kind liebte ich es mir besondere Kalender für die Adventszeit auszudenken und meiner Familie zu schenken. „24 Geschenke für Dich“ weiterlesen