Das erste Kleid

Endlich! Endlich ist sie da! Endlich ist das kleine Mädchen geboren. Im Hochsommer schwanger zu sein, ist bestimmt nicht der angehemste Körperzustand, aber nun ist die Kleine einer Freundin da. Die zwei großen Brüder sprechen mit stolzer Brust von ihrer „ach, so kleinen Schwester“ und kuscheln sich mit ihren Gesichtern vorsichtig an das winzige Näschen.babykleid_page Kopie

Es ist schön, Familienglück zu beobachten. Da schenkt man auch gerne eine Kleinigkeit anlässlich der Geburt. Da die Freundin bisher nur die beiden männlichen Racker hat, war der Kleiderschrank nur mit neutralen bis jungenhaften Kleidungsstücken gefüllt.

Also,

dachte ich mir,

ran an die Nadel.

Und so ratterte meine Nähmaschine hoch und runter, von links nach rechts, mit der stetigen Hoffnung, die Idee meines ersten Kleidungsstückes zu realisieren und mich nicht zu enttäuschen.

Vorab schon hier das Ergebnis:

IMG_4969

Als Vorlage habe ich zwei Muster genutzt. Einmal auf Englisch von Abby aus Sew Much Ado und in Deutsch von der Fabrik der Träume.

Beides angepasst, fiel das Vorgehen folgend aus:

IMG_4944

IMG_4949

IMG_4951

IMG_4953

IMG_4957

IMG_4959

IMG_4961

IMG_4964

Merken

Advertisements

2 Kommentare zu „Das erste Kleid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s